Bester Fahrlehrer 2022

90.7% Erfolgsquote

Motorrad Grundkurs Kat. A1

Der Motorrad-Grundkurs A1

Der Motorrad-Grundkurs Kat. A1 ab 15 Jahren! Der erste Schritt zur Motorradprüfung

Der Anfang ist gemacht – dein Weg zum Motorrad-Grundkurs

Die Theorie sitzt und der Lernfahrausweis ist vorhanden. So weit bist du schon gekommen, jetzt geht es weiter auf deiner Reise zu Fahrspaß und Flexibilität mit deinem Motorrad. Anders als bei einem Auto ist die Berechtigung, ein Motorrad zu führen, auch meist eine Möglichkeit, die Welt aus einer ganz neuen Perspektive zu erleben. Die Welt auf zwei Rädern zu erkunden, gibt neue Einblicke in altbekannte Landschaften und Orte. Dir beizubringen, dabei sicher und mit Spaß an der Sache unterwegs zu sein, ist unser Ziel!

So geht es los – der nächste Schritt Richtung Töffkurs A1

Der nächste Schritt in Richtung Motorrad-Führerausweis der Kategorie A1 ist, den Grundkurs zu absolvieren. Motorräder bis 50cm³ darfst du schon ab 15 Jahren fahren und 125cm³ ab 16 Jahren. Die Fahrschule Roger Marty ist auch hier dein kompetenter Ansprechpartner. Sobald du im Besitz des Motorrad-Lernfahrausweises bist, solltest du dich für den obligatorischen Grundkurs anmelden. Das solltest du innert 4 Monaten nach Erhalt des Lernfahrausweises machen, da dieser sonst abläuft. Nachdem du den Grundkurs mit uns bestanden hast, verlängert sich dieser um 12 Monate.

Mit uns zum Motorradführerschein A1

Das Team der Fahrschule Roger Marty begleitet dich auf deiner Reise zum Motorradführerschein von Anfang bis Ende. Unsere Liebe zum Beruf und im Speziellen dem Motorradfahren garantiert dir eine Top-Ausbildung mit Liebe zum Detail. Ständiges Weiterbilden, langjährige Erfahrung und moderne Fahrzeuge bilden die Grundlage für deine Ausbildung. Unsere Lernmethoden sind vom neusten Stand und jeder Kurs und jede Übung wird individuell auf dich und dein Tempo angepasst. Unser höchstes Ziel ist dein Erfolg auf dem Weg zur Selbstständigkeit im Straßenverkehr.

Der Motorrad-Grundkurs Kat. A1

Der Motorrad-Grundkurs A1 setzt sich aus 3 Teilen à 4 Stunden zusammen.

Kursteil 1:
Handling-Parcours, Langsamfahren, Zielbremsung, eine 8 fahren, Fahrbahnbenützung und Beobachtung auf Verzweigungen

Kursteil 2:
Sichere, schnelle Bremsung, Befahren von Verzweigungen, Partnerverhalten

Kursteil 3:
Aufbauübung für sicheres Kurvenfahren, Bremsen aus höheren Geschwindigkeiten, Kurvenfahren bergaufwärts, Kurvenfahren bergabwärts, Befahren einer kurvenreichen Strecke, Ausweichen, Gefahrenlehre

Mit diesen 12 Stunden ist der Kurs absolviert. Zusätzlich zum obligatorischen Programm profitierst du von meiner langjährigen Erfahrung als Motorradfahrer und ich gebe dir viele weitere und wertvolle Tipps und Tricks.